Nähzentrum Günther GmbH - Westliche-Karl-Friedrich-Str. 27 - 75172 Pforzheim
0 0

Janome DC 7100 Computernähmaschine mit 100 Programmen

Artikelnummer: 182716 - MPN: JANDC7100

Großer Tisch, Fadenabscgneider, Kniehebel- Die Janome mit viel Komfort

Wenige Exemplare auf Lager - schnell bestellen! Lieferzeit: 2 - 3 Tage

JANOME DC 7100- die genial einfach zu bedienende Kreativ- Nähmaschine

  • ? Robuste, sehr vielseitige Computermaschine mit übersichtlicher, einfacher Bedienung
  • ? Kniehebel zur Nähfußlüftung
  • ? Automatischer Fadenabschneider
  • ? 100 nummerierte Stichprogramme auf einer aufsteckbaren Stichkarte
  • ? Nutz- Stretch- Zier und Satinstiche
  • ? 10 Direktwahltaten für die meistgebrauchten Nutz- Stiche
  • ? Die weiteren Stiche werden über Nummerntasten eingegeben.
  • ? 6 Knopflochvarienten als automatische 1- Stufen Knopflöcher
  • ? Knopflöcher können auch an ungleich dicken Stellen genäht werden
  • ? Beleuchtetes LC Display mit Nähfußempfehlung für jeden Stich
  • ? Stichlänge- und Breite bei den meisten Stichen individualisierbar
  • ? Doppelnadel Sicherung
  • ? Elongation- Verlängerung von Satinstichen bei gleicher Stichdichte
  • ? Nadelstopp oben und unten
  • ? Musterende- und Vernähtaste
  • ? Nähen ohne Fußanlasser möglich
  • ? Geschwindigkeit mit Schieberegler einstellbar
  • ? 7- Segment Transporteur versenkbar
  • ? Klemmfreier Janome Präzisions- Doppelumlaufgreifer horizontal
  • ? Einlegen der Spule von oben
  • ? Komfortabler Nadeleinfädler
  • ? Hohe Nähgeschwindigkeit bis 820 Stiche pro Minute
  • ? Höchstgeschwindigkeit mit Schieberegler bis Stich für Stich Nähen reduzierbar
  • ? Stichlänge maximal 5 mm
  • ? Stichbreite maximal 7 mm
  • ? Großer Anschiebetisch im Lieferumfang enthalten
  • ? Kleiner Anschiebetisch mit Zubehörfach an der Maschine
  • ? Harthaubenkoffer inklusive
  • ? Optional kann eine Lupe zur besseren Sicht auf den Nähvorgang angebracht werden

Beschreibung

Wer es beim Nähen einfach und übersichtlich haben will, wird von der Janome DC 7100 begeistert sein. Sie hat 100 durchnummerierte Stichprogramme, die auf einer aufsteckbaren Stichkarte dargestellt sind. Für die meistgebrauchten Nutzstiche hat sie 10 Direktwahltasten. Sie tippen lediglich die Taste mit dem gewünschten Stich an und können nähen. Für die anderen Stich geben Sie die jeweilige Stichnummer über die 10er Tastatur an der Maschine ein. Natürlich wird der Stich im Display angezeigt und kann mit zwei Tastenpaaren in Länge und Breite verändert werden.

Die Janome 7100 ist eine wirklich empfehlenswerte Nähmaschine für das häusliche Nähen. Mit ihrer Fülle an Nähprogrammen macht sie auch anspruchsvolle Ausflüge ins kreative Nähen mit. Wer gerne patchworkt und quiltet, freut sich über den mitgelieferten großen Anschiebetisch. Wer gerne verziert, wird die Elongation verwenden. Bei gleicher Stichbreite und Stichdichte wird das gewählte Satinstichmuster verlängert. Das ergibt ganz neue Mustereffekte. Wer Knopflöcher zu nähen hat ist begeistert vom mitgelieferten Knopfloch Automatik Nähfuß mit Transportplatte. Selbst wenn die Stelle, in die das Knopfloch genäht wird unterschiedlich dick ist, näht die Janome 6030 einwandfreie Knopflöcher. Und wenn Sie dabei ganz genau zusehen wollen, erwerben Sie die als Sonderzubehör erhältliche Lupe dazu und stecken Sie diese an Ihre Nähmaschine. Sie werden erleben: nie wieder Sehprobleme. Und der mit gelieferte Kniehebel ist ein echter Segen. Mit einem Kniedruck heben Sie den Nähfuß an, legen dicke oder auch mehrlagige Stoffe problemlos unter den Nähfuß ein und Setzen den Fuß mit Ihrer „dritten Hand“ wieder auf.

Die recht kompakt gebaute Computernähmaschine hat viele Tugenden: Weder geht sie vor harten, verwaschenen Jeans Quernähten noch vor Leder in die Knie. Weil sie die dafür nötige Transporteinrichtung hat, weil bei ihr der Nähfußdruck regelbar ist und sie mit den richtigen Stichen ausgestattet ist, näht sie auch weiche dünne Jerseys, Trikot usw. Und auch dünne Stoffe wie Gardinenstores oder Futterstoffe lassen sich leicht nähen. Dank der Grundjustierung der Fadenspannung muss diese nicht verändert werden, solange Sie mit normalen Nähgarnen nähen. Die Janome 7100 läuft sehr ruhig und leise. Ihre Nähte sind schön und gleichmäßig. Sie ist ausgestattet mit einem horizontalen Doppelumlaufgreifer, bei dem die Spule bedienungsgünstig von oben eingelegt wird. Durch das Sichtfenster sehen Sie den Füllstand der Spule. Ist die Spule eingelegt, wird der Unterfaden einfach an einem eingebauten Messer abgeschnitten und beim ersten Stich automatisch mitgenommen.

Die Janome 7100 ist mit dem heute üblichen Bedienungskomfort ausgestattet. Sie hat einen sehr zuverlässigen Nadeleinfädler, und einen automatischen Fadenabschneider. Die Janome 7100hat sowohl eine Vernähtaste mit Rückwärtstichen als auch eine Musterende- Taste zum automatischen Vernähen. Wird nach jeder Naht vernäht, wählen Sie das Programm mit automatischer Vernähfunktion.

Die Janome 7100 ist eine Nähmaschine, die man sich einmal für eine sehr lange Zeit kauft. Man trennt sich nur von ihr, wenn die eigenen Ansprüche gewachsen sind und die Nähmaschine Ihren Anforderungen an kreatives Nähen nicht mehr entspricht.

Details

Die 100 Stiche der Janome 7100 sind durchnummeriert und auf der Stichtafel dargestellt, die Sie auf die Maschine aufstecken können. Es sind Stichprogramme aus allen Bereichen des Nähens und Dekorierens. Neben den wichtigen Nutz- und Stretchstichen findet man verschiedene Knopflochvarianten, Stopfprogramm, Taschenriegel und Öse. Es gibt Stiche zum Patchworken, zum Quilten und für Quilt- Applikationen. Auch Hohlsaumstiche, Zier-, Satin- und Bilderstiche sind dabei.

Das „Steuerpult“ der Janome 7100 ist einfach zu bedienen und sehr übersichtlich. Die grauen Tasten mit den Stichnummern 1 bis 10 sind Direktwahltasten für die gebräuchlichsten Nutzstiche und programmierten Geradstiche. Die linke Tastenreihe von 11 bis 14 ruft jeweils ein vollautomatisches 1- Stufen Knopfloch auf. Auf der rechten Seite sind untereinander die Taste für die Elongation von Satinstichen, die Sicherheitstaste für das Nähen mit der Doppelnadel, die Einstellungen- Taste und die Schlüsseltaste angeordnet. Damit sperren Sie die Maschine vollständig, wenn Sie weggehen müssen und eventuell jemand Einstellungen verändern will. Die M-Taste mit der Schere programmiert den Automatischen Fadenabschneider. Am Nahtende müssen Sie lediglich die Rückwärtstaste drücken und die Maschine vernäht und schneidet automatisch Ober- und Unterfaden ab.

Das Display ist informativ. Die Anzeige beschränkt sich auf das Wesentliche. Angezeigt wird der gewählte Stich und die Voreinstellungen, die durch das Programm vorgegeben sind. Mit den beiden oben- unten Tasten auf der linken Seite können Sie durch die Programmnummern blättern. Die linke +- Taste ändert die Stichbreite, die rechte +- Taste ändert die Stichlänge eines gewählten Stichs. So lassen sich sehr viele Stichprogramme individualisieren.

Im Grifffeld sind die Funktionstasten übersichtlich angeordnet. Beim Nähen ohne Fußanlasser starten Sie die Maschine mit dem Start/Stop Knopf und halten Sie auch wieder an. Die Nähgeschwindigkeit regeln Sie mit dem Temposchieber. Der Knopf zum Rückwärtsnähen und der „Musterende- und Vernähknopf“ sind übereinander angeordnet. Daneben ist die Taste mit der Sie vorgeben ob die Nadel am Nahtende oben oder unten anhalten soll. Auch die manuelle Fadenabschneide Taste ist hier angeordnet.

Der Einfädelweg ist mit Zahlen und Symbolen ganz klar bezeichnet. Führen Sie den Oberfaden von der Garnrolle in einem Zug bis zur Nadel. Ganz automatisch wird er dabei auch in die Oberfadenspannung eingelegt. Sie hat eine Grundjustierung in der Position 4. Solange Sie keine ungewöhnlichen Nähgarne vernähen kann die Fadenspannung in dieser Stellung bleiben.

Die Janome 7100 hat einen sehr sicher funktionierenden, einfach zu bedienenden Nadeleinfädler. Sie drücken den Einfädeltaster soweit nach unten bis er einrastet. Jetzt legen Sie den Faden in die Führung vor der Nadel. Er legt sich automatisch in ein kleines Häkchen, das durch das Nadelöhr nach vorne ragt. Sie entriegeln den Einfädler durch einen kurzen Zug am Taster und die Nadel ist eingefädelt.

Bei der Janome 7100 kann der Nähfußdruck in 6 Stufen dem zu vernähenden Material angepasst werden. Das ist insbesondere bei sehr hartem Material von Vorteil weil dort die Nadel im Nähgut festklemmen kann und das Material nach oben reißt. Dadurch können Fehlstiche entstehen. Bei weichen, dünnen Jerseys und Elastiks ist ein geringer Nähfußdruck sehr vorteilhaft. Das Material gleit leicht unter dem Nähfuß durch. Es verzieht sich nicht und wird nicht wellig.

Der Transporteur ist das wichtigste Element, um unterschiedliche Stoffe perfekt zu schieben. Bei dem 7- Segment Transporteur der Janome DC 7100 sind Schiebesegmente rings um das Stichloch herum angeordnet. So wird das Material auf einer relativ großen Fläche angehoben und geschoben.

Der sehr präzise arbeitende horizontale Doppelumlaufgreifer bringt beim Nähen wunderschön gleichmäßige, gut eingezogene, schöne Nähte. Die Janome 7100 macht, mit ihrer tollen Ausstattung mit präzisen Nähwerkzeugen fast alles mit, wenn es darum geht, auch ungewöhnliche Materialien mit ungewöhnlichen Fäden zu nähen. Sie müssen lediglich darauf achten, dass die Nadelstärke stimmt, wenn Sie mit Nähgarnen (synth) Stärke 40 oder gar 30 nähen.

Der relativ schlanke Freiarm ermöglicht Ihnen, auch enge Ärmel, Hosenbeine usw. zu nähen. Ungewöhnlich ist der große Freiraum, in dem Sie das restliche Teil des zu nähenden Stücks bewegen können.

Die Janome DC 7100 wird mit einem 40x 28 cm Anschiebetisch geliefert, der Ihnen eine richtig große Nähauflage garantiert. Damit haben Sie Platz auch für große Projekte beim Quilten, und Nähen.

Auch ein fester Harthaubenkoffer ist im Lieferumfang dabei. Der Tragegriff ist an der Maschine befestigt und kann ganz einfach durch den Ausschnitt in der Haube gezogen werden. So haben Sie immer die Maschine am Griff und nicht nur einen Koffer.

Zubehör

Garantie

Für JANOME Nähmaschinen und Overlocker gilt die gesetzliche Mängelhaftung (Gewährleistung) von 2 Jahren. Von JANOME erhalten Sie 5 Jahre Garantie. Info JANOME Garantie

Anzahl Programme gesamt
100
Bauart
Computermaschine
Bedienung
Display mit Tasten
Einstellung der Fadenspannung
mechanisch mit Automatikposition
Transporteur
7 Reihen, versenkbar
Fußdruck Regelung
mechanisch
Obertransport
Obertransportfuß optional
Kniehebel
ja, mechanisch
Transporteur Absenkung
mechanisch mit Schieber
Nadeleinfädler
mechanisch einfach
Automatischer Fadenabschneider
mit Taste auslösbar und programmierbar
Nähen ohne Fußanlasser
ja, mit Geschwindigkeitsregler
Arbeitsraum rechts der Nadel
17x11cm
Nählicht
LED 1 Feld
Zusatzbeleuchtung
nein
Lupe vor der Nadel
nein
Anzahl Nutzstiche
32
Freiarm
ja
Nadelstopp oben und unten
ja
Geschwindigkeitsvorwahl
ja
Muster zu Ende nähen und stopp
ja
Fadenwächter
nein
Nähführer
nein
Anzahl Knopflochvarianten
5
Anzahl Nähalphabete
keins
Eigene Stiche erstellen
nein
Quertransportmuster
nein
Seitwärtsnähen
nein
Speicher
nein
Persönliche Stiche speichern
nein
Greifersystem
Doppelumlafgreifer horizontal
separater Spulermotor
nein
Stichlänge maximal
5 mm
Stichbreite maximal
7mm
Höchstgeschwindigkeit maximal
820 Stiche/min
Eignung für Vielnäherinnen
gut
Hart und dick nähen
gut
Stichqualität beim Nähen
sehr schön
Maschinenqualität
hoch
Besonderheit
große, leicht bedienbare Eingabetasten