Nähzentrum Günther GmbH - Westliche-Karl-Friedrich-Str. 27 - 75172 Pforzheim
0 0

BABY LOCK Ovation Coverlockmaschine BLE S 8 mit Kniehebel

Artikelnummer: 182934 - MPN: BLES8

Für wirklich alle Overlock- und Coverarbeiten lässt die Babylock Ovation absolut keine Wünsche offen. Mit Kniehebel und superbreitem Durchgangsraum

Wenige Exemplare auf Lager - schnell bestellen!

Die Babylock "Ovation": Die Overlock- und Cover Superlative



Übersicht



  • Stabile, schnelle Overlock- und Covermaschine mit ExtraordinAir Einfädelung

  • Robuster, präziser Maschinenbau made in Japan

  • Kniehebel zum Anheben und Senken des Nähfußes

  • 140 mm Durchlass rechts der Nadel

  • ADT Fadenvergabesystem für optimale Fadenspannung und perfekte Nähte

  • Extrastarke Greifer für gleichmäßig schöne Nähte

  • Geschwindigkeit bis 1500 Stiche pro Minute

  • Geschwindigkeitsbegrenzung vorwählbar

  • Perfekte Rundungen mit Overlock dank extrakurzem Abstand zwischen Nadeln und Messer
  • Exklusiv: Gleichzeitige Einstellung von Kettelfinger und Messer

  • WAVE-Stiche

  • Covernähte mit 3mm und 6mm Breite

  • Freie Fadenösen für Bausch- und Dekogarne

  • Augenfreundliches, helles LED Nählicht aus 6 LED Leuchtfeldern

  • Absenkbares Messer

  • Alle Einstellknöpfe direkt vorne an der Maschine







Overlock+ Cover vs. Coverlock


Der Meinungsstreit darüber, ob es besser sei, mit einer kombinierten Overlock- und Covermaschine zu arbeiten oder ob es sinnvoller sei zwei Maschinen zu haben, eine für Overlock und eine für Covernähte, wird es sicherlich geben, solange es beide Alternativen gibt. Bei der Baby lock „Ovation“ sind Überlegungen, ob eine oder zwei Maschinen besser sind, fehl am Platz. Denn wer das riesige Leistungsspektrum der „Ovation“ will, braucht eine „Ovation“. Es gibt als Alternative dazu nur die Baby lock "Gloria". Mit der baby lock „Ovation“ können Sie Ihrer Kreativität die Zügel schießen lassen. Nähen Sie mit bis zu 8 Fäden gleichzeitig und gestalten Sie damit nie dagewesene, atemberaubende Ziereffekte auch bei Nutznähten. Kombinieren Sie nach Lust und Laune Overlock-, Cover-, oder Kettenstiche miteinander. Alles ohne aufwendiges Umstellen der Maschine. 8 separate Fadenwege machen es möglich. Und das Beste ist, die Einfädelreihenfolge bestimmen Sie!

Exklusive Vorteile


Die Babylock „Ovation“ hält alle Annehmlichkeiten für Sie bereit, die das Nähen im Overock- und Coverbereich noch schöner, schneller und pfiffiger macht. Dazu gehört der Kniehebel, mit dessen Hilfe Sie auch dickere Stofflagen mit beiden Händen einlegen können, dazu gehört auch der breite Durchgangsraum, der es erlaubt auch viel Stoff problemlos zu bewegen. Das helle LED Licht, der vorne liegende Lüfterhebel, die WAVE Einrichtung und viele weitere Pluspunkte erleichtern Ihre Entscheidung für diese wirklich ungewöhnliche Overlock- und Covermaschine und ihren durchaus ungewöhnlichen Preis. Allerdings spielt die Babylock „Ovation“ in Hinsicht auf Präzision und Qualität des Maschinenbaus in der allerersten Liga.

Einfaches Einfädeln


Weil die Baby lock „Ovation“ so viele technische Finessen hat, die den Umgang mit ihr einfach und überschaubar machen, ist sie durchaus eine Overlock- und Covermaschine für alle. „Normale“ Overlockmaschinen wecken im Allgemeinen Ängste weil das Einfädeln schwierig ist, weil man, bei 4 oder mehr Fäden, nicht richtig weiß, wie die Fadenspannungen korrekt eingestellt werden müssen usw. Diese beiden Angstthemen gibt es bei der Baby lock „Ovation“ nicht. Vergessen Sie mühsames Verfolgen von Einfädelpunkten, freihängende Fäden und den Frust der beim Einfädeln entsteht. Das geniale RapidAir-Einfädelsystem macht das Einfädeln der Greifer zum Vergnügen. Einfach Faden in den gewünschten Greiferkanal einlegen, Knopf drücken und die Greifer werden selbstständig komplett eingefädelt, selbst alle 3 auf einmal, wenn Sie wollen. Außerdem entscheiden Sie selbst die Einfädelreihenfolge und müssen keine Regeln beachten.

Einfache Handhabung


Durch ihr automatisches Fadenzufuhrsystem ATD und die Nahtvorauswahl, nimmt Ihnen die „Ovation“ auch die Angst vorm Einstellen der Fadenspannungen. Vollkommene Nähte, mit qualitativ unterschiedlichsten Garnen auf diversen feinen und starken Materialien, sind selbstverständlich. Um Ihnen das Nähen von Rundungen zu erleichtern, hat sich baby lock ein außergewöhnliches System einfallen lassen. Der extrem kurze Abstand zwischen Messer und Nadel ist Voraussetzung für das Nähen von perfekten Rundungen. Ihre baby lock „Ovation“ bietet noch weitere fantastische Einstellmöglichkeiten, so können Sie z.B. die wirkliche Nahtbreite verändern und nicht nur die Schnittbreite, weil sich Kettelfinger und Messer miteinander in die gleiche Richtung bewegen. Dadurch vermeiden Sie Über- und Unterschnitte und müssen nicht ständig die Fadenspannung nachstellen. Hatten Sie bisher Frust durch ungewollte Nahtkräuselungen oder gewellte Nähte bei Maschenware und feinen Geweben? Die Lösung: der verstellbare Differentialtransport (0,6 – 2,0 :1 ) der baby lock „Ovation“. Zum Nähen von Rollsäumen stellen Sie lediglich den Stichlängenknopf in den Bereich Rollsaum und stellen, je nach Stoff einen schmaleren Stich ein. Fadenzufuhrhebel auf Rollsaum. Und los geht’s. Ein echter Hingucker und nur bei baby lock zu finden, ist der einzigartige Wellenstich (WAVE).

Beratung


Wenn Sie sich auf dieser Seite umfangreich informiert haben und noch Fragen offen geblieben Sind, sollten Sie uns telefonisch kontaktieren. Gerne beantworten wir Ihnen offene Fragen und machen Ihnen ein günstiges Angebot. Telefon 07231 313694.


Details


Alles- Overlock+ Cover


Obwohl die Baby lock „Ovation“ eine Overlock- und Covermaschine ist, die mehr kann als jede Coverlock einer anderen Marke, ist sie dennoch eine sehr praktische Maschine, mit der die üblichen Arbeiten wie T-Shirt Nähen, versäubern, Rollsäume und Flachnähte erstellen leicht und unproblematisch von der Hand geht. Trotz der unglaublichen Vielfalt von praktischen und dekorativen Nähten und Saumabschlüssen verarbeitet sie auch Näh- und Dekorgarne ohne irgendwelche Probleme.

Große Greifer


Die Babylock „Ovation“ verfügt über ein einzigartiges kompaktes Greifersystem, welches mit Röhren ausgestattet ist. Dieses ermöglicht ein unkompliziertes und schnelles Einfädeln. Damit Ihre „Ovation“ auch bei starker Beanspruchung fit bleibt, werden extra starke Greifer verwendet in einer Qualität ähnlich wie bei Industrie- Overlocks!

Konverter


Bei einer zweifädigen Naht lässt sich der Hilfsgreifer / Konverter der „Ovation“ ganz einfach zuschalten. Da er fest mit dem Obergreifer verbunden ist, kann man Ihn weder verlegen noch verlieren.



Kniehebel


Eine tolle Sache ist der Kniehebel an der Babylock „Ovation“. Jetzt können Sie auch mehrfache und dicke Stofflagen mit beiden Händen unter den Nähfuß schieben. Weil die Ovation auch dicke Stoffe näht, ist es manchmal eine Hilfe, wenn der Fußdruck durch leichtes Anheben des Nähfußes gelockert wird.




Lufteinfädeln mit ExtraordinAir System


Das geniale Extraordin-Air-Einfädelsystem macht das Einfädeln Ihrer „Ovation“ zum Kinderspiel. Ab sofort bestimmen Sie die Einfädelreihenfolge der Fäden. Kein lästiges Verfolgen mehr von farbigen Einfädelpunkten, keine Verwirrung durch freihängende Fäden oder neu anfangen weil man sich beim Einfädeln vertan hat. Einfach den gewünschten Greiferfaden auswählen, in die Einfädelöffnung stecken, Knopf drücken und der Faden wird wie von selbst bis in die Greiferspitze der „Evolution“ eingefädelt. Wenn Sie wollen auch alle Unterfäden auf einmal. Wirklich genial ist das Extraordin-Air-System in Ihrer baby lock „Ovation“!



14 cm Platz rechts der Nadeln


Covernähte, eventuell mit Ziereffekt werden durchaus auch innerhalb eines Kleidungsstückes genäht. Da ist es wichtig, dass der Stoff auch „laufen“ kann. Ein größerer Durchgangsraum ist deshalb angenehm und notwendig.

Regelbarer Fußdruck


Mit dem Füßchdruckregulierer der baby lock Ovation können Sie ganz individuell auf die Materialarten der Stoffe eingehen. Ob feines, festes oder schweres Gewebe - der Nähfußdruck kann superleicht entsprechend angepasst werden. Mithilfe der einfach lesbaren Skala können Sie genau die Grundeinstellung und die leichtere für weiche, elastische Stoffe bzw. schwerere Füßchdruckeinstellung für kompakte und harte Stoffe erkennen und einstellen.



Alles auf einen Blick


Schnell und einfach können Sie an Ihrer baby lock „Ovation“ die Nahtbreite einstellen. Weil sich das Messer und der Kettelfinger miteinander bewegen, verändert sich die Nahtbreite und nicht nur, wie herkömmlich, die Schnittbreite. Somit werden Überschnitte bzw. Unterschnitte verhindert. Bei geschlossenen oder röhrenförmigen Kleidungsstücken, können Sie das Messer ganz leicht und schnell mittels eines Schalters ausschalten und bei Bedarf wieder unkompliziert zuschalten. Zwei in Einem: Mittels eines Stellknopfes, können Sie die Stichlänge verändern und die „Ovation“ auf Rollsaum umstellen. Auf dem Stellknopf finden Sie zwei Skalen: eine für die Stichlänge bei Cover und Overlock, eine für die Stichlänge bei Rollsaum.



ATD Fadenvergabe= Fadenspannungs- Automatik


Sehr komfortabel: Ein automatisches Fadenzufuhrsystem in Ihrer baby lock „Ovation“. Wählen Sie einen Stich aus, stellen Sie den Wählhebel des Fadenzufuhrsystems auf den entsprechend Stich ein und nähen Sie. Kein lästiges Einstellen mehr der Fadenspannung bei unterschiedlichen Stoffen, Nähten oder Fadenstärken. Einfach das automatische Fadenzufuhrsystem auf den gewünschten Stich einstellen und Ihre baby lock „Ovation“ liefert Ihnen ein exaktes Stichbild. Mit Hilfe von drei Sensoren: Stichbreitensensor, Stichlängensensor und Stoffdickensensor gelingt Ihrer „Ovation“ immer die perfekte Naht!


Ziergarnführung


Bei der Babylock „Ovation“ können Bauschgarn oder andere dickere Effektgarne kinderleicht und total unkompliziert eingefädelt werden. Sie können nicht nur alle Stiche unbegrenzt miteinander kombinieren, sondern auch Garne können bei der baby lock Ovation in unterschiedlichen Kombinationen miteinander genäht werden.








Die Babylock „Ovation“ hat ein praktisches Zubehörfach. Da gibt es kein lästiges Suchen nach dem Zubehör. Im Zubehörfach unter dem Garnrollenhalter rechts, sind alle wichtigen Utensilien verstaut und griffbereit. Unter anderem finden Sie dort:


  • - Pinzette

  • - Nadeln

  • - Ersatznadelschrauben

  • -Einfädeldraht zum manuellen Durchziehen dickerer Fäden in die beiden Greifer

  • - Ersatzmesser

  • - Schraubendreher für Nadelschrauben

  • - Pinsel mit Führung zum Einsetzen der Nadeln


Weiteres Zubehör wie Abdeckhaube, Fußanlasser mit Kabel und Gebrauchsanleitung finden Sie separat in der Maschinenverpackung.

Haben Sie noch Fragen?


Gerne beantworten wir Ihnen weitere Fragen zu dieser sehr leistungsfähigen Coverlock Maschine. Rufen Sie uns an Tel 07231 313694





Garantie


Für alle Babylock Produkte gilt die gesetzliche Mängelhaftung (Gewährleistung) von 2 Jahren. Anschließend erhalten Sie von Babylock noch 2 weitere Jahre Garantie. Info Babylock Garantie


Anzahl Programme gesamt
14
Bauart
Overlock und Covermaschine
Bedienung
ATD Programmschalter
Einstellung der Fadenspannung
automatisch
Transporteur
geteilt für Differenzialtransport
Fußdruck Regelung
mechanisch
Kniehebel
ja, mechanisch
Nadeleinfädler
nein
Nählicht
LED
Eignung für Vielnäherinnen
sehr gut
OVERLOCK- UND COVER
OVERLOCK UND COVER
Maschinenkategorie
kombinierte Overlock- und Covermaschine
Einfädeln
Lufteinfädelung der Greifer
Fadenspannungen
ATD Fadenvergabesystem
Lufteinfädelung
alle Fäden gleichzeitig mit Motor
Messer abschaltbar
ja
Besonderheit
Breiter Stoffdurchlass unter Maschinenarm
Differenzialtransport
ja
Nahtbreite einstellbar
ja
Stichlänge
0 bis 4mm
Nähberater
nein
Randschlingen
treten nicht auf
Sicherheitsschalter
ja, aus bei offener Greiferabdeckung
Anzahl Nadeln
1,2,3,4oder5
2 Faden Nähte
ja
Anzahl Fäden
bis8
3 Faden Overlocknaht
ja
4 Faden Overlocknaht
ja
5 Faden Sicherheitsnaht
ja
Overlock und Cover nebeneinand
ja
Rollsaum
ja
Wave- Dekornähte
ja
Doppelkettenstichnaht
ja
Covernaht schmal und breit
ja
3 Nadel Covernähte
ja
Top and Bottom Covernaht
nein
Cover und Overlock mit 8 Fäden
ja